Chronik 1956


Mit Ablauf dieses Jahres konnte das Marmstorfer Schach, heute Schachklub Marmstorf, auf ein 25jähriges Bestehen zurückblicken. Besondere Beachtung verdienen unsere Schachfreunde

Wilhelm Bergmann
Heinrich Hartig
Ludwig Bergmann
Kurt Lehmann,

die ihr 25jähriges Vereinsjubiläum mit der Auszeichnung einer Ehrennadel und Urkunde in unserem Kreise feiern konnten.

Der Schachklub Marmstorf hat in diesen 25 Jahren zahlreiche Kämpfe ausgefochten. Soweit sie vor 1945 erfolgte sind, ist eine Zusammenstellung nicht mehr möglich. Die Bombenangriffe des Krieges haben alles Material zerstört. Erst seit 1947 ist eine vollständige Aufzeichnung aller Mannschaftskämpfe erfolgt und stellt sich einschließlich 1956 wie folgt zusammen:

Schachklub Marmstorf v. 1947 - 1950 in der B-Klasse (an 15 Brettern)

36 Kämpfe

in der A-Klasse (an 25 Brettern) von 1951 - 1956

59 Kämpfe

95 Kämpfe

Folgende Mitglieder haben sich mit mehr als 70 Kämpfe (75%) für den Schachklub Marmstorf eingesetzt:

Kämpfe

Gewinnpunkte

Wilhelm Bergmann

91

56

Heinz Fentroß

90

47

Ludwig Bergmann

87

45

Heinrich Hartig

82

40

Gerhard Schober

81

47

Bernhard Klose

79

47

Kurt Lehmann

75

32½

Karl Garbers

73

28½

In all diesen Mannschaftskämpfen hat sich der Schachklub Marmstorf unter Führung der altbewährten Mitglieder, einen achtbaren Platz im Hamburger-Schach-Verband geschaffen.

Die Kämpfe im Jahre 1956 setzen sich aus:

  • 7 Verbands-Mannschaftskämpfen
  • 2 Freundschaftskämpfen
  • 1 Simultan-Kampf gegen L . Rellstab

zusammen. Die Verbandsmannschaftskämpfe haben nicht unseren Erwartung erfüllt. Gegenüber dem Vorjahr (49% Gewinnpunkte konnten nur 44% an Gewinnpunkten erkämpft werden. Gleich die ersten 3 Kämpfe waren ausgesprochene Verlustkämpfe. Trotzdem konnte der Schachklub Marmstorf den 6. Platz in der A-Klasse halten.

Die Verbandsmannschaftskämpfe haben folgendes Ergebnis:

Am 20.11.55

Marmstorf

8½ Pkt.

Hamb. Klub II

16½ Pkt.

Am 11.12.55

Marmstorf

9 Pkt.

Neue Hbg. S.G.

16 Pkt.

Am 15.01.56

Marmstorf

9 Pkt.

Langenhorn

16 Pkt.

Am 29.01.56

Marmstorf

16½ Pkt.

St. Pauli

8½ Pkt.

Am 26.02.56

Marmstorf

11 Pkt.

Volksdorf

14 Pkt.

Am 11.03.56

Marmstorf

12½ Pkt.

Wilhelmsburg

12½ Pkt.

Am 30.03.56

Marmstorf

10½ Pkt.

Bergedorf

14½ Pkt.

Gesamt

77 Pkt.

98 Pkt.

Folgende Mitglieder haben an allen Verbandskämpfen teilgenommen und 50% und mehr Gewinnpunkte erzielt:

Brett

Kämpfe

Punkte

25

Heinz Bergmann

7

5

Wilhelm Bergmann

7

11

Gerhard Schober

7

6

K.H. Berger

7

8

Walter Fieg

7

19

Klaus Bergmann

7

2 Freundschaftskämpfe : 1 Simultankampf

Am 17.06.56 Marmstorf 15½ Pkt. = Tostedt 9½ Pkt.

Am 07.09.56 Marmstorf 10½ Pkt. = Harburg 15½ Pkt.

Am 17.08.56 Marmstorf 1 Pkt. = L. Rellstab 9 Pkt.

An allen 10 Kämpfen 1956 mit höchster Punktzahl waren unsere Mitglieder Wilhelm Bergmann 10 Kämpfe 6½ Punkte und Heinz Fentroß 10 Kämpfe 5½ Punkte beteiligt.

Zu dem letzten Kampf Simultan gegen den Int. Meister Ludwig Rellstab ist noch zu berichten, dass dieser Kampf unter kleiner Besetzung ausgetragen wurde: 6 Mann aus der 1.Gruppe, 4 Mann aus der 2. Gruppe . Es wurde mit Zeitkontrolle gespielt. Meister Rellstab konnte 8 Kämpfe gewinnen und musste 2 Kämpfe gegen Wilhelm Bergmann und Heinz Fentroß Remis geben.

An allen 3. Simultankämpfen Marmstorf gegen Ludwig Rellstab (2 Stck. 1955 und 1 1956) zusammengerechnet sind unsere Mitglieder
Wilhelm Bergmann ½ , 1, ½ Pkt. =2 Pkt.
Heinz Fentroß 1, 1, ½ Pkt. = 2½ Pkt.
noch ungeschlagen.


Zum Seitenanfang

SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events