Chronik 1967


Das Winter-Ranglisten-Turnier 1966/67 (erforderlich für die Platzierung in den Mannschaftskämpfen 1967) wurde mit sehr großer Verspätung Ende April 1967 beendet.

Die Mannschaftsaufstellung wurde nach dem vorhandenen Zwischenergebnis aufgestellt, da die Verbandskämpfe schon am 20.1.1967 ihren Anfang nahmen. Dieselben sind wie folgt verlaufen:

Marmstorf

16½

Billstedt/Horn

13½

Marmstorf

13

Poppenbüttel

17

Marmstorf

14½

Finkenwerder

15½

Marmstorf

16½

Harburg

13½

Marmstorf

12½

Concordia II

17½

Marmstorf

11½

Johanneum

18½

Marmstorf

16

Wilhelmsburg

14

(+ 48%)

100½

(52%)

109½

Die Hängepartie von M. Kraus wurde zu Gunsten von Johanneum entschieden.

Der Endstand der A-Klasse Vereine 1967 war:

Johanneum

130½ Pkt.

Concordia II

124 Pkt.

Billstedt/Horn

105 Pkt.

Marmstorf

100½ Pkt.

Finkenwerder

98½ Pkt.

Harburg

96 Pkt.

Wilhelmsburg

93 Pkt.

Poppenbüttel

92½ Pkt.

In die Liga steigen auf: Johanneum und Concordia II
In die B-Klasse steigen ab: Wilhelmsburg und Poppenbüttel.

In die A-Klasse kommen 1968 die Vereine aus der Liga:
Volksdorf/Berne und Bramfeld/Sasel,
aus der B-Klasse:
Altona II, H S K II

In diesem Jahr hat unser Mitglied Heinz Bergmann für Marmstorf im Kampf gegen Harburg seinen 100.Mannschaftskampf ausgetragen.

Folgende Mitglieder haben in diesen Verbandskämpfen 50% und darüber an Punkten erkämpft:

Brett 3

K.H. Berger

3½ Pkt.

Brett 8

Paul Krüger

5 Pkt.

Brett 14

B. Klose

3½ Pkt.

Brett 16

G. Klose

4½ Pkt.

Brett 24

H. Fentroß

7 Pkt.

Brett 26

R. Kröning

4½ Pkt.

Brett 31

H. Schrieber

4½ Pkt.

Brett 32

H. Gebke

4 Pkt.

Den von der Firma Ortleb und Schrieber gestifteten goldenen Springer für das beste Einzelergebnis in den Verbands-Mannschaftskämpfen 1967 erhielt (7 - 0 Pkt.) Heinz Fentroß.

Des weiteren wurde an einem Jubiläumsturnier von der Schachgruppe Rasensport teilgenommen und an 20 Brettern ausgetragen:
Marmstorf 5 - 15 Harburg
Marmstorf 11½ - 8½ Rasensport
Marmstorf 8 - 12 Wilhelmsburg (1 Brett kampflos abgegeben)

Bilder_!
Text
Mehr Bild (mit einem Int. Meister!)

Das Pokal-Turnier 6 Runden K.O. für 1967 wurde leider so spät angesetzt, dass die Durchführung infolge Urlaubs- und Sommerzeit 1967 nicht abgeschlossen werden konnte. (Die Endrunden werden 1968 ausgetragen).

Das Winter-Ranglisten-Turnier 1967/1968 kann als abgeschlossen angesehen werden (Februar 1968) und ist für die Mannschafts-Rangliste auswertbar. Es ist bedauerlich, dass von der Gesamt-Mitgliederschaft 8 Spieler an diesem Turnier nicht teilnahmen.

An den Hamburger Einzelmeisterschaften und Aufstiegsturnieren 1967 beteiligte sich unter Mitglied Heinz Fabig. Er belegte in der Liga gegen 14 Konkurrenten mit 6½ Punkten den 7. Platz.

Heinz Fentroß

 

Zum Seitenanfang
SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events