Chronik 2008


Auch im Jahre 2008 trat die Spartenleitung in der bewährten Form Uwe Grove ("Präsi"), Stephan Barz ("Vize-Präsi") und Holger Hebbinghaus (Schachwart) an.

 

Die erste Mannschaft errang - wie auch schon im ersten Jahr in der Landesliga - den Titel des Hamburger Vizemeisters.

Die Zweite stieg sofort wieder aus der Stadtliga ab, während die Dritte (in dieser Saison als vierte Mannschaft angetreten) den sofortigen Wiederaufstieg in die Bezirksliga schaffte. Die vierte Mannschaft hielt die Kreisliga. Erfolgreichster Mannschaftskämpfer in dieser Saison war Uwe Grove mit 8,5 Punkten (aus 12 Partien).

 

Vereinsmeister wurde Jeronimo Hawellek.

Fast schon müßig zu sagen, dass Holger Hebbinghaus die Titel des Blitzmeisters (das neunte Mal in Folge) und auch des Siegers im

Turnier-Simultan (seit 2004 in Folge) davon trug.

 

Die Jugendmannschaft belegte den 4. Platz in der Jugendbundesliga und sicherte sich damit das beste Marmstorfer Ergebnis aller Zeiten im Jugéndbereich. Einer der Spieler dieser Mannschaft, Tobias Müller, wurde Hamburger Meister in der Altersklasse U14.

 

Und ein Marmstorfer Team gewann auch das Turnier beim Phoenix-Cup 2008. Auch hier ein Foto für die Nachwelt:

(von links nach rechts: "Moderator" Christian Zickelbein (HSK), Jonathan Carlstedt, Jeronimo Hawellek, Holger Hebbinghaus, Jens Diekmann, Rainer Schmidt-Brauns, Marc-Michael Homm)

 

Jonathan Carlstedt wird in der U18 Deutscher Vizemeister. Leider schied "Jonny" zum Saisonende aus dem Verein aus, um bei dem HSK die Möglichkeit in der 2. Bundesliga spielen zu können wahrzunehmen. Dies konnte der SKM ihm nicht bieten.

 

Die sechste Harburger Meisterschaft, die wir ausgerichtet haben, fand mit der Rekordteilnehmerzahl von 60 Spielern statt. Dies war das Limit für unseren Turniersaal im Gemeindehaus..

 

Zum Jahresende schied mit Klaus-Jürgen Herlan ein außerordentlich verdientes Mitglied aus. Klaus-Jürgen hat als Schachwart den Spielbetrieb belebt. Als Redakteur des Rundschreibens die Chronik des Vereins am Leben gehalten und schließlich als Webmaster dieser Homepage nicht nur den Grundstein für die digitalisierte Form der Chronik gelegt, sondern das Kommunikationsmedium des Vereins geschaffen. Der SK Marmstorf dankt Klaus-Jürgen für diesen Einsatz seiner 25-jährigen aktiven Mitgliedschaft!

 

(Stephan Barz, 13.06.2009)


Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events
Letzte Aktualisierung: 21. März 2016