E-Mail Sitemap
 


 


Landesliga 03/04
Bille 2 - SK Marmstorf
Sonntag, 23.11.03
Bille SC – Jugendzentrum Heckkaten, Oberer Landweg 2
Erster Landesligasieg ist perfekt

Wie bereits in den ersten beiden Runden war es dem Mannschaftsführer gelungen, acht einsatzwillige und hochmotivierte Spieler zu finden. Aus dem Siebenerstamm fehlten Frank und Jens, dafür kamen Holger F., Jörg und Ralf zu ihren ersten Saisoneinsätzen.

Bereits nach eine Stunde war die erste Entscheidung gefallen. Holger F. hatte seine Partie beendet und (große Überraschung) die Könige standen sich nach Aufbau der Grundstellung auf e4 und e5 direkt gegenüber, da Holger nicht ohne gravierende Folgen einer Zugwiederholung ausweichen konnte.

Nach zwei Stunden konnte die erste 1 auf dem Spielbericht notiert werden. In der Fortsetzung des Thematurniers „Panow-Angriff“ hatte ich einen umwandlungswilligen Freibauern nach d7 vorgeschoben, den mein Gegner nur auf Kosten von Material und Stellung hätte stoppen können, so dass er es vorzog, eine unnötige Abnutzung von Brett und Uhr zu vermeiden.

Die nächste Entscheidung konnte TC melden, der in einem Endspiel zunächst versuchte, etwas Druck auszuüben, aber dann doch lieber in die Punkteteilung einwilligte, nachdem die Stellung sich ausglich, so dass TC noch immer auf seinen ersten Sieg im Marmstorfer Trikot wartet.

Jörg hatte seinem Gegner einen Bauern abgenommen, allerdings nicht mehr besonders viel Zeit übrig und außerdem gewisse Bedenken wegen des eines möglichen Gegenspiels. Konsequenz des Ganzen war auch an diesem Brett eine Punkteteilung.

Unser Schönster hatte schon recht bald seine Stellung suboptimiert, und da nicht einmal eine Möglichkeit bestand, den Mogulmodus einzuschalten, fiel der Ausgleich für die Gastgeber.

Allerdings war der Mannschaftssieg angesichts zweier Gewinnstellungen nicht ernsthaft gefährdet.

Jeronimos Gegner überschritt im 40. Zug die Zeit, allerdings wäre der Sieg ohnehin nur eine Frage derselben gewesen.

Harm hatte die Qualität seines Spiels durch den Gewinn einer solchen unter Beweis gestellt, als sein Gegner außerdem noch eine Figur stehen ließ.

Angesichts der feststehenden Entscheidung konnten Ralf und sein Gegner darauf verzichten, ihr Endspiel auszukämpfen. Stattdessen einigte man sich auf eine Punkteteilung, die ohnehin wohl kein unwahrscheinlicher Ausgang gewesen wäre.

Übrigens scheint im Spiellokal von Bille ein Fotografierverbot zu gelten, denn obwohl Bille 1 im gleichen Raum spielte, blieben lästige Paparazzi aus (unsere treuen Fans leider auch – das sollte bei den nächsten Wettkämpfen wieder anders werden).

 


Bille SC 2 3 - 5 SK Marmstorf
Cornelius Middelhoff (2162) 0 - 1 Holger H.
Roland Watzdorf (2099) 0 - 1 Jeronimo
Frank Müller (2122) 0 - 1 Harm
Rainer Jess (2086) 1 - 0 Michael
Dr. Günter Schröter (2070) ½-½ Thomas C.
Randolf Koops (2085) ½-½ Holger F.
Axel Eggebrecht (1896) ½-½ Jörg
Nijaz Selman (1952) ½-½ Ralf

 

 


Ergebnisdienst

2.Runde

zurück

4.Runde

Tabelle

Einzelstatistik

 
Zum Seitenanfang

© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events
Letzte Aktualisierung: