E-Mail Sitemap
 


 


Stadtliga A 2005
Hamburger SK 6 - SK Marmstorf 2 2½:5½

Freitag, 18.02.05
Spielort:
Hamburger SK  – HSK-Schachzentrum, Schellingstr. 41
Die Großtaten des SKM gehen weiter:

mit 5,5,:2,5 setzten wir uns beim HSK 6 durch und damit haben wir hoffentlich unseren Klassenerhalt gesichert.

Beeindruckend war die kämpferischen Leistungen von Jörg und Björn, die beide sehr gedrängt standen und dann bei der 1. (Jörg) bzw. bei der 2. Zeitnotphase den Spieß umdrehten.

Alle Resultate in chronologischer Reihenfolge:
Der HSK war mit drei sehr guten EratzspielerInnen angetreten, so dass ich zunächst starke Bedenken hatte.

Mein Gegner war sich zu schade richtig nachzudenken und gab nach 2 Stunden (er verbrauchte 15 Minuten) auf. Das Doppelturmendspiel mit seinen Trippel-Isolani und isoliertem Rand-Doppelbauer wollte er sich nicht mehr zeigen lassen.

Jan-Hendrik zeigte eine gute Partie, die er dann mit einem Figurenopfer zum Remis abwickelte.

Holgers Gegner spielte sehr souverän und verwandelte seine druckvolle Stellung nach seinem Qualitätsopfer in einen Sieg. Damit stand es 1,5 zu 1,5.

Zu diesem Zeitpunkt stand Jörg sehr bedrängt, Björn noch ganz gut bei 8 Minuten für die Züge 21 bis 40; Michael hatte leichten Vorteil, Thomas und Uwe standen noch ausgeglichen - da sah sehr eng aus.

Nach knapp 4 Stunden wendete sich das Blatt zu unseren Gunsten: Jörg gewann, Thomas stand auf gewinn, musste aber seinen Vorteil (2 Türme und Springer gegen Turm und Läuferpaar) noch nach Hause bringen.

Björn hatte die Zeitnotphase knapp überstanden und sah seine Figuren fast alle gefesselt.

Thomas verwandelte sein Endspiel zum 3,5:1,5
Alice Winnicki findet keinen Gewinnweg und rennt in einen Konter - Björn gewinnt die Partie des Tages!
Auch Michael will da in nichts nachstehen und siegt zum 5,5 zu 1,5
Michael zog so lange mit seiner Dame im Kreis, bis er mit dem 40. Zug einen wertvollen Zentrumsbauern und damit auch gleich die ganze Partie gewann.

Uwes Gegner knetet Stunde um Stunde eine total ausgeglichene Stellung, da er noch lange Hoffnung für seine Mannschaft hatte. Zu guter letzt kann die Stellung öffnen und Uwe im Doppelturmendspiel überrennen. 5,5 zu 2,5

2-4 Mannschaftspunkte will ich noch holen, wenn auch schon unsere 6 reichen könnten. (NA / 19.02.)


Ergebnis

 

Hamburger SK 6

-

SK Marmstorf 2

2½-5½

Atri Sangari, Jamshid

-

Nils

0-1

Palm, Frank

-

Marc Michael

0-1

Breytmon, Mark

-

Jörg

0-1

de Rosa, Gregory

-

Holger F.

1-0

Lezynski, Florian

-

Thomas

0-1

Petersen, Johannes

-

Jan Hendrik

½-½

Winnicki, Alice

-

Björn

0-1

Rettieck, Sven

-

Uwe

1-0

 


Ergebnisdienst

3.Runde

zurück

5.Runde

Tabelle

Einzelstatistik

 
Zum Seitenanfang

© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events
Letzte Aktualisierung: