E-Mail Sitemap
 


 

 

Landesliga 05/06
FC St. Pauli 1 – SK Marmstorf

Sonntag, 27.11.05
Spielort:
St. Pauli – Schmidt Theater (2.Stock), Spielbudenplatz 24

Tabellenführer gestürzt

Zwei Wochen nach unserem klaren Erfolg gegen St. Pauli 2 stand der nächste Vergleich mit dem Weltpokalsiegerbesieger auf dem Programm. Wie in den ersten beiden Runden fehlte Frank, außerdem hatte kurzfristig Jan Hendrik abgesagt, so dass Jonathan erneut am siebten Brett Platz nehmen durfte und Marc als einziger verfügbarer Ersatzspieler zu seinem zweiten Einsatz kam.

Schon früh hätten die leider durch Abwesenheit glänzenden Marmstorfer Fans die Führung bejubeln können. Mein Gegner lief in meine Vorbereitung hinein und konnte meinem Mattangriff wenig entgegensetzen, so dass nach 23 Zügen und 100 Minuten alles vorbei war. Die Führung hatte auch nach den nächsten vier beendeten Partien noch Bestand.

Michaels Remisschluss im Endspiel war prinzipiell berechtigt, ein paar genaue Züge hätte er sich allerdings noch zeigen lassen können.

Bei Jeronimo und Marc waren die Uhrzeiger schon weit fortgeschritten, bei den Partieformularen hingegen war die linke Spalte noch nicht vollständig ausgefüllt, als der Punkt geteilt wurde, was jeweils mit Schwarz und zudem mit der Führung im Rücken nicht zu beanstanden war.

Jens hatte ein Bauernopfer angenommen und stand zunächst unter Druck. Er konnte sich entlasten, zu mehr als Remis reichte es aber nicht.

Dann fiel leider der Ausgleich. Harm stand nach einem Bauernverlust nur am zweitbesten, konnte sich in gegnerischen Zeitnot noch Chancen erspielen, erlaubte aber seinem Gegner, ausgerechnet im 41.Zug eine sofort entscheidende Kombination anzubringen.

Damit mussten die Partien an den Brettern 6 und 7 über den Ausgang des Wettkampfs entscheiden.

Jonathan hatte nach wechselhaftem Partieverlauf in einem Leichtfigurenendspiel exzellente Gewinnchancen, während Ralf nach ebenso wechselhaftem Partieverlauf mit zwei Bauern gegen einen Läufer mit dem Rücken zur Wand stand.

Jonathan sicherte zunächst den ersten Mannschaftspunkt, während Ralf verbissen ums Remis kämpfte. Zwar verlor er einen Bauern, hatte aber die ihm verbliebenen Steine maximal aktiviert. Letztendlich scheute sein Gegner das mit einem Gewinnversuch verbundene Risiko und willigte in eine Punkteteilung ein.


Ergebnis

 

FC St. Pauli 1

3½-4½

SK Marmstorf

Bernd Wronn (2210)

0 - 1

Holger H.

Michael Schütze (2220)

½-½

Jeronimo

Torsten David (2226)

1 - 0

Harm

Jörg Dinckel (2112)

½-½

Jens

Wolf-Thomas Schütze (2093)

½-½

Michael

Carsten Kluth (2162)

½-½

Ralf

Volker Schoder (2117)

0 - 1

Jonathan

Jukka Fehr (2080)

½-½

Marc-Michael

 


Statistik

So lief es in der letzten Saison:

SK Marmstorf

5½-2½

FC St. Pauli 1

Holger H.

½-½

Wronn (2251)

Frank

½-½

Schütze (2173)

Jens

½-½

David (2173)

Michael

½-½

Kohtz (2090)

Ralf

1 - 0

Dinckel (2129)

KJ

½-½

Hedayat-Nassab (2126)

Peter

1 - 0

Fehr (2074)

Marc Michael

1 - 0

Szudra (2051)

 

 


Ergebnisdienst

2.Runde

zurück

4.Runde

Tabelle

Einzelstatistik

 
Zum Seitenanfang

© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events
Letzte Aktualisierung: