HMM HMM16 1. Mannschaft 2.Mannschaft 3. Mannschaft

 

 

Bezirkliga A 2016

SK Marmstorf II - TV Fischbek II 6-2

 

					

Und ewig grüßt das Murmeltier!

Mit drei Ersatzspielern ging es zur erneuten Auflage des Lokalderbys. Innerhalb von acht Tagen spielten wir zum zweiten Mal gegen Fischbek. Während die Dritte letzte Woche ihren Auftakt gewann, hatten wir unser erstes Heimspiel gegen die zweite Vertretung.
Zur Überraschung spielten die zwei Ersatzspieler von Fischbek gegen unseren Ersatz in gleicher Farbverteilung. Uwe konnte dieses Mal Revanche nehmen, weil sein Gegner einzügig die Dame wegstellte. Gerhard hatte diesmal etwas mehr Glück als das letzte Mal, das Ergebnis war aber das gleiche.
Rechts von mir bot sich die Bild des Grauens auf unseren Uhren.

An einzelnen Brettern hatten die Fischbeker fast eine Stunde Zeitvorteil. So verlor Lutz seine Partie in Zeitnot. Björn machte eine Zugwiederholung in ausgeglichener Stellung. Auch Stephans Schlussstellung hatte etwas von Mühle und man einigte sich auf Remis. Thomas hatte den Gambitbauern aus der Eröffnung zäh ins Endspiel verteidigt. Bei knapper Zeit in der Sudden Death-Phase erkämpfte sich Thomas eine klare Gewinnstellung. Die Partie wurde aber durch Zeitüberschreitung entschieden.

Ich spielte eine schöne Partie ohne mein Wissen aus 21 Jahre Colle-Buchlesen anzuwenden. Die spannenste Partie lief an meinem Nachbarbrett. Holger hatte einen Bauern weniger und einen Springer in seiner Stellung unangenehm stehen. Trotz des Nachteils konnte er mit seinem Freibauern Verwirrung stiften und entscheidend Material gewinnen.

Macht zusammen 6 Brettpunkte für Marmstorf. Das lief günstig für uns. (KJ/30.01.)



Ein bildlicher Dank an die Ersatzspieler

die waren wenigstens pünktlich da.


Stephan Barz gegen Viktor Lochmann


Jürgen Kohlstedt wieder gegen Uwe Grove


Und wieder das gleiche Duell: Gerhard Dahle gegen Hartmut Döring
 

So hätte es kommen können.

Die Partien hatten wenige Highlights. Es hätten welche entstehen können.

Schwarzkopf, Jörg (1783) - Fabig, Holger (1880)
GER - chT HH Bezirksliga A (2.1), 29.01.2016

Weiß zog 40.Db1 und verlor im 58.Zug. Houdini entdeckte in dieser Stellung eine pfiffige Remisvariante.


Schwarzkopf vs Fabig

40. Dd1 Le2 soweit klar.

41.Le4 !!

Wundersame Rettung

Weiß gibt alle Figuren für die Dame.

41.  ..Sxe4 (41...Lxd1 Nanana! Das wird gleich unterbunden. 42.Sg5#) 42.Dxe2 Dxd5 43.Tf8+ Kxe6 44.Dg4+ Kd6 45.Td8+ Kc5 46.Txd5+ Kxd5 47.De2=]

Das ist Remis

Schwarz kommt nicht mehr aus dem Dauerschach.

Herlan, Klaus-Jürgen (1867) - Kopyto, Hubert (1740)
GER - chT HH Bezirksliga A (2.2), 29.01.201

Welche Drohung stellte ich auf?


KJ droht

21...-- 22.Lc1 Dc7 (22...Le7 23.Lxh6 gxh6 24.Dxh6 Dc7 25.Sg5) 23.Lxh6 gxh6 24.Dxf6]


hat er gesehen

Das hatte mein Gegner auch gesehen und verhinderte dieses Abspiel. Trotzdem gewann ich im 50.Zug.

Thomzik, Dirk (1797) - Meyer,Lutz (1734)
GER - chT HH Bezirksliga A (2.3), 29.01.2016

Schwarz erlangt Vorteil.


Lutz zog hier 19. .. Lc6 und verlor kurze Zeit spater.

Mit 19...Sxf2+ hätte die Partie vielleicht einen anderen Ausgang  gehabt.
20.Txf2 Sg4 21.Df4 e5 22.Df3 e4 23.Sxe4 Sxf2+ 24.Dxf2 Lxb2 (Houdini)

 


Ergebnis:

    SK Marmstorf 2 6-2 TV Fischbek 2
1 13 Fabig,Holger   1-0 Schwarzkopf,Jörg 12
2 14 Herlan,Klaus-Jürgen 1-0 Kopyto,Hubert 13
3 16 Meyer,Lutz 0-1 Thomzik,Dirk 14
4 17 Undritz,Björn ½-½ Wichert,Bodo 15
5 18 Willner,Thomas 1-0 Friese,Manfred 16
6 24 Barz,Stephan ½-½ Lochmann,Viktor 18
7 25 Grove,Uwe  1-0 Kohlstädt,Jürgen 24
8 29 Dahle,Gerhard 1-0 Döring,Hartmut  28


Ergebnisdienst

1.Runde

eine Runde zurück

zurück

zurück

3.Runde

eine Runde weiter

Tabelle

Einzelstatistik

 

Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events