HMM HMM17 1. Mannschaft 2.Mannschaft 3. Mannschaft 4. Mannschaft

 

 

Oberliga Nord Staffel Nord 2016/2017

Schachfreunde HH  - SK Marmstorf 6:2

Sonntag, den 23.04.2017
Spielort: SF Hamburg eV 1934, Heinrich Bauer Verlag, Versammlungsraum 086, Burchardstraße 11, 20077 Hamburg


Bericht Schachfreunde - SKM 1

Nach dem Heimsieg gegen Königsspringer in der 7. Runde ging es in Runde 8 zu den Schachfreunden mit der theoretischen Möglichkeit, bereits vorzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Gegen den erwartet starken Gegner wurde daraus jedoch nichts:

Ich könnte mich in der Eröffnung nicht mehr an etliche scharfe Varianten erinnern. Entsprechend verbrauchte ich bereits zu Beginn viel Zeit und traf auch nicht immer die besten Entscheidungen. Daraus folgten schließlich eine Niederlage sowie die Tatsache, dass ich bis zu diesem Zeitpunkt absolut nichts von den anderen Partien mitbekommen habe. Insofern bitte ich jetzt schon eventuelle Ungenauigkeiten in meinem Bericht zu entschuldigen.

Jan Hendrik hatte seine Partie bereits vor mir beendet. Nach eigener Aussage hatte er einen unklaren Angriff vom Zaun gebrochen, der letztlich zu unserem einzigen Sieg in diesem Mannschaftskampf führte. Es war bereits Jan Hendriks dritter Sieg in Folge, Gratulation dazu! (Nächstes Jahr darfst du wieder an Brett 4 spielen... ;-))

Auch Michael hatte seine Partie vor mir beendet, leider mit einer Niederlage. Dabei hatte ein Phantomzug die Entscheidung gebracht: ein Zug, den er meinte ausgeführt zu haben, aber in Wirklichkeit noch gar nicht ausgeführt hatte. Offensichtlich wäre es ein wichtiger Zug gewesen.

Als ich nach meiner Partie die Stellung von Matthias betrachtete, sah ich ein Endspiel, in dem er einen Mehrbauern und einen Läufer gegen einen Springer hatte, allerdings wirkten die gegnerischen Figuren inkl. des Königs deutlich aktiver, sodass die Punkteteilung das logische Ergebnis war. Interessant waren auch die ersten Züge der Partie: 1. f4 d5, 2.Sf3 Lg4, 3. Se5 Lc8!? – eine am Brett gefundene Neuerung.

Holger stand recht passiv mit den meisten Figuren auf den ersten beiden Reihen, wobei der Gegner die einzige offene Linie mit seiner Dame beherrschte. So musste Holger schließlich eine Niederlage quittieren.

Jens hatte eine interessante und hochkomplizierte Stellung, die auch lange nach Partieende noch kontrovers analysiert wurde. Leider war hier wohl auch Zeitnot ein entscheidender Faktor, sodass Jens trotz durchaus aussichtsreicher Möglichkeiten eine Fesselung nicht mehr abschütteln konnte und eine Figur verlor.

Als ich zum ersten Mal auf Jeronimos Stellung blickte, hatte er einen Bauern weniger, und der Gegner stand sehr aktiv. Leider fiel der Gegner auch nicht auf eine versteckte Mattidee herein, sodass schließlich ein Endspiel entstand, in dem der Gegner nicht nur einen Mehrbauern hatte, sondern auch einen Springer, der Jeronimos Läufer lehrbuchartig überlegen war und schließlich durch eine gefräßige Gabeldrohung gegen den überforderten Läufer die Aufgabe erzwang.

Tobi kämpfte diesmal mit Abstand am längsten. Im Mittelspiel hatte er seinen Raumvorteil nicht verwerten können und dann die Abwicklung ins Endspiel zugelassen, in dem die gegnerischen Figuren in den offenen Raum eindringen konnten. Allerdings verteidigte Tobi sich sehr zäh und hielt schließlich das Remis.

Insgesamt also ein leistungsgerechtes 2:6. Aber wer wird schon am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt sichern, wenn man es auch viel spannender machen kann. In zwei Wochen geht es gegen Neumünster und wir brauchen mindestens ein Unentschieden, um in der Oberliga zu bleiben. (CR/24.04.17)


Jadgsezne:

Bei der einzigen Gewinnpartie gegen die Schachfreunde hatte Jan Hendrik folgende Stellung auf dem Brett:

Müller, Jan Hendrik (2084) - Klünger, Marc (2230)
GER - chT OL Nord N 1617 Hamburg (8.5), 23.04.2017

27…. Dh1 28.Lc5 f6 29.fxe6 Lb7 30.Dd4 Lc6 31.Dd6 1–0

(aus Rundschreiben 226)


 

Ergebnis: 

    Schachfreunde Hamburg   5-3 SK Mamstorf
1 1 Sawatzki,Frank 2370 1-0 Hebbinghaus,Holger 1
2 2 Bokelbrink,Uwe 2306 1-0 Hawellek,Jeronimo Dr. 2
3 3 Ritscher,Jan-Paul Dr. 2237 ½:½ Müller,Tobias 3
4 4 Hermesmann,Hans 2275 1-0 Rammé,Christoph 4
5 6 Klünger,Marc Dr. 2196 0-1 Müller,Jan Hendrik 5
6 7 Jäckle,Marco 2232 1-0 Hohlbein, Michael 6
7 8 Kull,Florian 2156 1-0 Diekmann, Jens 7
8 11 Dietz,Jürgen 2145 ½:½ Peschke, Matthias 12


Partien:

				
				

Ergebnisdienst

7.Runde

eine Runde zurück

zurück

zurück

9.Runde

eine Runde weiter

Tabelle

Einzelstatistik

 

Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events