Autor Thema: Saison 2022/23  (Gelesen 374 mal)

admin

  • Administrator
  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 764
Re: Saison 2022/23
« Antwort #5 am: 21 11 2022, 20:38 »
Wenn grau die Farbe der Wahl ist, dann empfehle ich nach klassischem Vorbild ein ganz frisches Steingrau ;D
(Die Älteren werden sich noch erinnern: https://www.youtube.com/watch?v=9kqMUmIOrTU)

skmwebmaster

  • King of hell and darkness
  • Administrator
  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Walk on
Re: Saison 2022/23
« Antwort #4 am: 23 10 2022, 13:45 »
Ja, das hat den Oliver schon gewurmt, dass ich einen Oberligaeinsatz hatte und er nicht.
Aber mit dem heutigen Tag hat er dies nun auch erledigt, sodass für eine Begegnung - wie von den Fans spekuliert - nur noch kleine Hürden zu nehmen sind ....  ::)
« Letzte Änderung: 23 10 2022, 16:45 von skmwebmaster »

admin

  • Administrator
  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 764
Re: Saison 2022/23
« Antwort #3 am: 15 10 2022, 12:01 »
Und der Neuzugang Moritz Greßmann kennt am Schachbrett weder Freunde noch Verwandte...
Trotzdem ist der Rückstand zum Rest der Liga ziemlich groß, auch wenn die Fans natürlich darauf spekulieren, in der Oberliga 2023/24 die Paarung Barz gegen Schwarz zu sehen. ;D

skmwebmaster

  • King of hell and darkness
  • Administrator
  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Walk on
Re: Saison 2022/23
« Antwort #2 am: 12 10 2022, 21:31 »
Man sollte Bad Schwartau nicht unterschätzen.
Die haben eine ähnlich homogene Struktur wie wir und wir waren immerhin (wenngleich auch knapp und glücklich) vier Jahre in der Oberliga!
« Letzte Änderung: 23 10 2022, 13:42 von skmwebmaster »

admin

  • Administrator
  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 764
Saison 2022/23
« Antwort #1 am: 08 09 2022, 18:39 »
Beim Ligaorakel hat die neue Saison schon begonnen - jedenfalls überregional und in einigen Landesverbänden. Für die Oberliga Nord kann die Abstiegsregelung noch nicht korrekt eingearbeitet werden (da noch keine Aufstellung aus MVP veröffentlicht sind), aber der grundsätzliche Trend ist klar: Bad Schwartau ist Abstiegskandidat Nummer 1; die Wahrscheinlichkeit, dass alle übrigen Absteiger (im besten Fall 0, im ungünstigsten Fall 4, im realistischen Fall einer oder zwei) aus Hamburg kommen, ist gar nicht mal so gering.