Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
M.O.T / Re: FIDE World Chess Grand Prix 2019. Volunteers program
« Letzter Beitrag von Jensemann am 06 10 2019, 16:48 »
Und - hast Du schon ein Telefonat vereinbart?
Bekommen wir auf diesem Weg Tickets?
2
M.O.T / FIDE World Chess Grand Prix 2019. Volunteers program
« Letzter Beitrag von kjherlan am 27 09 2019, 23:26 »
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich freue mich, Marmstrof Schachklub im Namen der World Chess Ltd. – einem exklusiven Partner der FIDE – einzuladen, beim FIDE World Chess Grand Prix Hamburg 2019 mitzuwirken.
Gerne bieten wir Ihren Mitgliedern an, als Freiwillige am offiziellen Praktikumsprogramm teilzunehmen. Das Programm bietet die Möglichkeit, erlernte Eventmanagement-Fähigkeitenbei einer Großveranstaltung in der Praxis anzuwenden. Die Programmpräsentation ist diesem Schreiben beigefügt.

Schach ist ein Sport, der mit Intelligenz, strategischem Denken und Weiterentwicklung verbunden wird, ebenso ist es eines der beliebtesten Spiele der Welt. Beim Schach geht es um Präzision, schnelles Denken, Intelligenz und Höchstleistungen - Dinge, von denen wirglauben, dass sie Ihren Mitgliedern ebenfalls wichtig sind.
Das Turnier, das vom 4. bis 17. November in Hamburg stattfindet, gilt als eines der Top-Sportereignisse weltweit. Daher werden zahlreiche Regierungsvertreter, bekannte Gesichter aus der Wirtschaft sowie Vertreter internationaler Medien erwartet.

Wir glauben fest daran, dass die Teilnahme an diesem Programm Ihren Freiwilligen helfen wird, sich zu entwickeln und daran zu wachsen. Gerne können wir ein Telefongespräch oder ein Meeting vereinbaren, um eine mögliche Teilnahme zu besprechen.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Eventmanagerin Liubov Erikina unter projects@worldchess.com zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ilya Merenzon
CEO von World Chess
3
Gewürzgurken Geplauder / Umfrage zum Derby am Millerntor
« Letzter Beitrag von admin am 17 09 2019, 16:01 »
Es gibt mal wieder eine Umfrage ;)
4
HMM / Orakel ist da
« Letzter Beitrag von kjherlan am 14 09 2019, 22:47 »
https://www.schachklub-bad-homburg.de/LigaOrakel/LigaOrakel.php?staffel=HAM_LL

SKJE ist der Favorit vor den beiden Pauli-Mannschaften. Wir rangieren auf Nr.4 mit einer Aufsteigeswahrscheinlichkeit von 0,3 und einer Stadtliganähe von 3,5. Auf den 3 möglichen Abstiegsplätzen sind Schachfreunde II, Fischbek und Weiße Dame.
5
HMM / Re: Landesliga 2019/2020
« Letzter Beitrag von admin am 02 09 2019, 15:34 »
Und dabei hat das Ligaorakel noch gar nicht berücksichtigt, dass es aus der Oberliga auch mehr als zwei Absteiger geben kann...
6
HMM / Re: Landesliga 2019/2020
« Letzter Beitrag von StbGr am 02 09 2019, 10:47 »
...wobei die Wahrscheinlichkeit eines Abstiegs in 2019/2020 um 2,1% höher ist als die eines Aufstiegs!
7
HMM / Re: Landesliga 2019/2020
« Letzter Beitrag von admin am 01 09 2019, 18:09 »
Die erste Prognose des Ligaorakels: Mit einer Wahrscheinlichkeit von 97,3 % spielen wir auch in der Saison 2020/21 wieder in der Landesliga.
8
News in Chess / Re: Blick über andere Ligen
« Letzter Beitrag von skmwebmaster am 14 08 2019, 21:03 »
Es gibt mal wieder Bemerkenswertes in der neuen Saison.
Fange ich mal in der Bundesliga an:
Durch Zwangsabstieg von DJK Aachen in die 2. BL West konnte DJK Aachen 2 als eigentlicher Aufsteiger der 2. BL West nicht deren Platz einnehmen.
Somit stieg der Zweite in der 2. BL West, der Aachener SV (es bleibt also in der Stadt) auf.
Diese Mannschaft ist im Schnitt um ca. 250-300 ELO/DWZ-Punkte schlechter als alle anderen Mannschaften besetzt. Ich fürchte, das gibt ordentlich Haue.

Der SV Lingen Nord ist in der Bundesliga angekommen.
2016/2017 Landesliga Nord
2017/2018 Oberliga Nordwest
2018/2019 2. Bundesliga Nord
Und das alles ungeschlagen (nur ein Unentschieden), wenn ich das richtig ermittelt habe.
Nun ja, das Team verfügt über 12 GM im Kader.

Das ein Spieler keine DWZ hat, ist nicht ungewöhnlich.
Das aber ein GM mit ELO 2655 eine DWZ von 1963 hat sicherlich schon.
Gesehen bei SF Berlin am 3. Brett: Alexey Sarana.


In der 2. Bundesliga schätze ich die Süd-Staffel als die Stärkste ein.
Der dort spielende SV Worms wird wohl ähnliches wie der Aachener SV in Liga 1 durchstehen müssen.


Die Oberliga NRW hat noch keine gemeldeten Spieler.
Was ist das los?

In der Oberliga Nord West tritt der SK Kirchweyhe weiterhin mit 9 GM an.
Hier gibt es Parallelen zum SV Lingen, denn die Kirchweyher haben folgende Chronik:
2015/2016: 1. Platz A-Klasse im Bezirk
2016/2017: 1. Platz Stadtliga
2017/2018: 1. Platz Verbandsliga
2018/2019: 1. Platz Landesliga


Bei aller Betrachtung stelle ich immer wieder erleichtert fest, dass es bei uns keinen Leistungsdruck gibt!  88)
9
HMM / Re: Landesliga 2019/2020
« Letzter Beitrag von skmwebmaster am 14 08 2019, 20:28 »
Die beiden Mannschaften St. Paulis sind schon stark. Hinzu kommt noch SKJE und natürlich MARMSTORF!
10
HMM / Re: Wechselfieber
« Letzter Beitrag von Jensemann am 04 08 2019, 22:55 »
Das sichert ihm bestimmt eine Dauerkarte für die Allianz-Arena...
Übrigens hat der ehemalige Leiter des Rieckhof-Schachtreffs den Weg zurück nach Harburg gefunden.
Seiten: [1] 2 3 ... 10