Nachrichten
Informationen
Hamburger Mannschaftsmeisterschaft
Historische Ergebnisse
Galerie
Forum
Brokdorf unser Kartenspiel
Links zu anderen Schachseiten
Turnierterminkalender


Nachrichten


Die nächsten 5 Termine

Rundschreiben Logo

Alle Termine Terminplan 2020

Impressum


 



Zweite gewinnt gegen NTSV

Mit gut besetzter Kapelle hat die Zweite mit 6:2 gewonnen. Nils Averhoff, Andreas Steinmann, Thomas Willner und Björn Undritz haben gewonnen.
15.02.

Manuel Heß für die Hamburger Meisterschaft qualifiziert

In der letzten Runde konnte Manuel seine Partie gewinnen und wurde mit 5/7 Neunter in der stärkeren U12. Er qualifizierte sich damit für die Endrunde in Schönhagen.
10.02.

Erste gewinnt!

Ohne zwei spiel 5,5. Gestochen haben Jan Hendrik Müller, Jens Diekmann, Klaus-Jürgen Herlan und Björn Undritz.
09.02.

Dritte gewinnt das zweite Lokalderby

Knapp gewinnt die Dritte bei Diagonale 3. Zu den 4½ Punkten haben Lutz Meyer und Uwe Grove mit Siegen beigetragen.

07.02.

Spielortverlegung

Die Mannschaftskämpfe der Dritten in der 6.Runde gegen Lurup und 9.Runde gegen Fischbek finden im Gemeindehaus Marmstorf, Ernst-Bergeest-Weg 61, 21077 Hamburg statt.
05.02.

Zweite verliert knapp bei Diogenes IV

Mit 3½-4½ verlieren wir nach fast fünf Stunden. Andreas Steinmann, Klaus-Jürgen Herlan und Thomas Willner schafften mit ihren Siegen den kurzfristigen Ausgleich.
01.02.

Ergebnisse vom Wochenende

Bei der Hamburger Blitzmeisterschaft wurde Holger Hebbinghaus 4. mit 8,5 aus 13. Christoph Rammé hatte 2,5 Punkte weniger. Das war Platz 21 bei 32 Teilnehmern.
26.01.

Dritte gewinnt das erste Lokalderby

Mit 5½:2½ gewinnen die Grünen gegen die Schwarzen. Jörg Thies, Kolja Redlich, Uwe Grove, Markus Eschweiler und Joachim Janz konnten ihre Gegner besiegen.

22.01.

Erste verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Der zweite Sieg im fünften Spiel. Mit 5½:2½ wird die zweite Mannschaft von Königsspringer geschlagen. Jeronimo Hawellek, Christoph Rammé, Jens Diekmann und Matthias Peschke gewinnen ihre Partien.
19.01.

Punkt gewonnen oder Punkt verloren

Zum Auftakt in der Bezirksliga spielte die Zweite von Marmstorf gegen die Zweite von Fischbek. Im "Ewig grüßt das Murmeltier"-Lokalderby konnten wir erst spät durch den Sieg von Uwe Grove ausgleichen. Wir liefen ständig einem Rückstand hinterher, den Andreas Steinmann und Holger Fabig jeweils ausgleichen konnten.
11.01.

Dritte verliert den Auftakt

Zu Siebt verliert die Dritte mit 3½-4½ bei HSK 19. Uwe Grove und Markus Eschweiler gewannen ihre Partien.
10.01.

M.O.T.

Klaus-Jürgen Herlan hat beim Bremer Silvesteropen mit 3,5/7 und dem 24.Platz (bei 50 Teilnehmern) ein paar ELO- und DWZ-Punkte abgegeben. Das schöne Turnier wurde letztmalig in der Überseestadt ausgetragen. Der Veranstalter sucht nach einem neuen Spielort.
Bei der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft in Potsdam erreichten Jan Hendrik in der A-Gruppe und Bodo Müller in der E-Gruppe jeweils 1,5 Punkte aus 5 Partien.
05.01.

Christoph Rammé wird Blitzmeister

Mit 6,5 aus 8 wird Christoph erstmals Blitzmeister. Vizemeister wird Jeronimo Hawellek mit einem Punkt Abstand. Beide sind damit für die Süderelbeblitzmeisterschaft 2020 qualifiziert.
20.12.

Vakante Positionen in der Spartenleitung besetzt

Stephan Barz wurde als 2.Spartenleiter wiedergewählt. Die Schachwartaufgaben wurden verteilt. Stephan übernimmt die klassischen Aufgaben des ersten Schachwartes in Richtung Verband. Klaus-Jürgen Herlan richtet die internen Turniere als 2. Schachwart aus. Kolja Redlich wurde als Jugendwart bestätigt und übernimmt noch Sonderaufgaben.
Das Protokoll liegt vor. Es wird demnächst als Vorabversion des RS238 im Intranet veröffentlicht.
17.12.

M.O.T. in Rom

Christoph Rammé spielte in Rom mit in einer kleinen Hamburg-Delegation das stark besetzte Open mit. Mit 3 aus 9 belegte er den 54.Platz bei 72 Teilnehmern. In der ersten Runde erreichte er ein Remis gegen GM Epischin.
17.12.

SJET in Wilhelmsburg - letzte Runden

Nach vier Wochenenden ging heute das Turnier in Wilhelmsburg zu Ende. Analog zum Modus des großen Bruder HJET mussten 9 Partien an drei Spieltagen gespielt werden. Für Marmstorf waren die Ergebnisse durchwachsen:

  • In der U08/U10 erreichte Marco Laue 4 Punkte und Mona Svjetlica einen Punkt (Endtabelle von Wilhelmsburg)
  • In der U12 erreichte Manuel Heß 5 Punkte und Marcel Blatz 4,5 Punkte aus 8 Partien. (Endtabelle)
15.12.

Erste verliert beim Tabellenführer

Die Erste verliert mit 3½:4½ bei SKJE. Lediglich Peter Anderberg konnte seine Partie gewinnen. (Spielbericht von Jeronimo ist online)
10.12.

Neues Rundschreiben

Die Nachrichtenseite hat sich geleert. Das neue Rundschreibens 237 ist fertig und in einer modifizierten Version online.

26.12.

Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events