Landesliga 2009/2010

Königsspringer 2 - SK Marmstorf 5 - 3

Sonntag, 24.01.2010


 

Vorbericht

Während unsere Heimwettkämpfe gegen Königsspringer 2 in der City Nord stattfinden, dürfen wir zu den Auswärtskämpfen tatsächlich nach Schnelsen reisen. Wie schon erwähnt, wechselten Gisbert Jacoby und Siegfried Weiß zu Eidelstedt. Dafür gehört jetzt Boris Bruhn zum Stamm, was den entstandenen Substanzverlust zum Teil ausgleicht.

Auffallend ist außerdem, dass Karin Chin an Brett 2 gemeldet wurde. Auch wenn Karin in der letzten Saison ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielt hat und gegen stärkere Gegner gelegentlich für eine Überraschung gut ist (ich erinnere mich an einen Sieg gegen GM Karpatchev, und den wkK sollte man wohl lieber nicht nach seiner Bilanz gegen Karin fragen), hätte ich sie doch zwei bis drei Bretter weiter hinten erwartet.

Unabhängig davon sehe ich Königsspringer gegen uns in der Favoritenrolle, aber mehr Brettpunkte als in der letzten Saison sollten wir allemal holen, wenn es gut läuft, sind sogar mehr Mannschaftspunkte drin.

 

Ein weißer Alptraum

 Nein, die Rede ist nicht von dem widerlichen Zeug, das schon seit dem letzten Jahrzehnt fast ununterbrochen Straßen und Gehwege in Rutschbahnen verwandelt, sondern eine Beschreibung der Weißbilanz unseres Wettkampfes bei Königsspringer.

Einzige Ausbeute mit den hellen Steinen war das obligatorische Remis an 1, während Jan-Hendrik sich im Najdorf schlechter auskannte als sein Gegner, Rainer sich im ausgeglichenen Endspiel in eine Verluststellung manövrierte und Michael seiner Landwirtschaft nicht die gebotene Unterstützung zukommen ließ.

Königsspringers weißer Alptraum hingegen war eher ein Harztraum; zwar konnte Jeronimo seine Gegnerin überreden, ein gleiches Endspiel zu verderben, ansonsten gab es noch drei Remisen; Jens war deutlich effizienter als im bisherigen Saisonverlauf, Tobias stand mal besser, mal schlechter und zum Schluss völlig ausgeglichen, während Christoph sich nicht zu einem interessanten Figurenopfer durchringen konnte (gegen einen Computer wäre das wohl nicht gutgegangen, aber in der Analyse nach der Partie kam doch das eine oder andere Mal eine Gewinnstellung aufs Brett), wonach die Partie im Remis versandete. 

(Holger Hebbinghaus, 26.01.2010)


 

Ergebnis:

 
  Königsspringer 2 5 -  3 SK Marmstorf
1 1 Michael Wolter (2195/2147) ½ : ½ Hebbinghaus, Holger   1
2 2 Karin Chin (2092/2033) 0 : 1 Hawellek, Jeronimo   2
3 3 Jochen Cremer (2160/2104) 1 : 0 Müller, Jan Hendrik   4
4 4 Boris Bruhn  (2190/2111) ½ : ½ Diekmann, Jens   5
5 5 Christian Conrad (2172/2091) 1 : 0 Schmidt-Brauns, Rainer   6
6 6 Clemens Harder (2040/2058) ½ : ½ Müller, Tobias   7
7 7 Steffen Dettmann  (2137/2078) 1 : 0 Hohlbein, Michael   8
8 8 Christian Melde (2098/1994) ½ : ½ Ramme, Christoph   9

 

Ergebnisdienst

4.Runde

zurück

6.Runde

Tabelle

Einzelstatistik

 

Zum Seitenanfang

© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events