Kreisliga A 2010

Hamburger SK XVII - SK Marmstorf III 3½-4½


Vorbericht:

Die erste zweier HSK-Mannschaften für uns in dieser Saison ist ungleichmäßig und schwer kalkulierbar besetzt. 800 DWZ-Punkte trennen das erste vom achten Brett und auf dem Papier ist HSK 17 damit Abstiegskandidat. Die Mannschaft hat im letzten Jahr als HSK 22 in etwas schlechterer Besetzung mit 9:5 Punkten nur knapp den Aufstieg in die Kreisliga geschafft.

Alles andere ein ein Sieg gegen diese Mannschaft wäre trotz der Ungewissheit der Spielstärke mehr als unerwartet.

Ergebniserwartung nach DWZ:   2  :  6


Und so lief es tatsächlich:

Natürlich ist es immer schwer ohne die beiden Spitzenbretter, aber das wir bis zuletzt um den Sieg zittern mussten, das war nicht zu erwarten gewesen. Ich selbst ging mit schlechtem Beispiel voran, indem ich die Eröffnung derart schlecht behandelte, dass mir nach 16 Zügen quasi selbst die Fesseln angelegt hatte. In der Hoffnung mit einem Remis nicht noch mehr kaputt zu machen (es wäre an diesem Tag durchaus eine Null sehr wahrscheinlich gewesen), bot ich meinem um 400 DWZ-Punkte schwächeren Gegner Remis an. Dieser akzeptierte freudig.

Zu diesem Zeitpunkt sah ich aber auch zwei bis drei Siege für uns. Kristin war es dann auch, die den ersten ganzen Punkt für uns einfuhr. Sie ging mit ihrem DWZ-Vorteil von ca. 300 effektiver um und hatte einen klaren Sieg eingefahren. Ein Springer und ein freilaufender Randbauer waren die Werkzeuge, die Kristin zum Sieg verwendete. Dann musste überraschend Bernd die Waffen strecken. Überraschend deswegen, weil die Partie durchaus Remis war. Allerdings ist das immer so eine Sache mit der richtigen Reihenfolge bei Figurentausch. Wo viel geschlagen wird, kann man schon mal die Übersicht verlieren.

Dieses Mal hatte Bernd das Nachsehen - schade! Auch Uwe hatte einen DWZ-Vorteil und mit Weiß wäre dieser sicherlich auch zu mehr als einem Remis zu verwerten gewesen. Dennoch lässt sich dieses Remis eher erklären als das von mir. Die einzige überzeugende Weißpartie für uns an diesem Abend lieferte Nikolai ab. Auf dem Papier war es die wohl ausgeglichenste Angelegenheit, aber auf dem Brett bestimmte Nikolai, wo es lang ging. Schließlich hatte er Läufer und ein paar Bauern mehr und konnte locker den Punkt einfahren. Gerhard brachte uns dann mit 4:2 in Führung und sicherte den ersten Mannschaftspunkt.

Geschickt brachte Gerhard seinen Turm auf die offene h-linie und konnte sein positionellen Vorteil dann in einen ganzen Punkt umsetzen, nachdem Turm und Dame zu viel Druck auf den König ausübten. Es musste also noch ein Remis von den beiden Spitzenbrettern her. Lutz hatte in diesem Moment einen Bauern in's Geschäft gesteckt und wohl insgeheim gehofft, dass er diesen zurück gewinnen könne. Die Abwicklung hatte aber einen Haken. Nun ging es für Lutz mit einem Minusbauern weiter. Viel schlimmer war aber die Zeitnot. Und im 38. Zug fiel dann auch das Blättchen - von Lutz. Die Stellung mochte auch nicht mehr die Beste gewesen sein, aber auf Zeit verlieren muss nicht sein. Tobias hatte bereits frühzeitig erkannt, dass uns ein Remis reicht und dies hartnäckig angeboten. Sein Gegenüber konnte aber auch zählen und spielte weiter und weiter und weiter. Schließlich musste er erkennen, dass Tobias weiß, dass K+B gegen K nicht gewinnt, wenn man in der Opposition ist. So reichte es dann doch zum knappen Sieg.  

(Stephan Barz, 13.02.2010)


   

Ergebnis:

 
  Hamburger SK XVII 3½-4½ SK Marmstorf III
1 161 Stark, Thomas 1962 - 63 1 : 0 Meyer, Lutz 1814 23
2 162 Radeloff, Udo 1666 - 12 ½ : ½ Kolschewski, Tobias 1687 24
3 163 Anders, Christoph 1573 - 9 ½ : ½ Grove, Uwe 1743 25
4 164 Torkel, Martin-Oliver 1560 - 24 0 : 1 Dahle, Gerhard 1739 26
5 167 Wenzel, Thomas 1204 - 13 ½ : ½ Barz, Stephan 1649 28
6 168 Harms, Uwe 1238 - 12 0 : 1 Rosenkranz, Kristin 1422 35
7 169 Arscholl, André 1132 - 10 0 : 1 Sakel, Nicolaj 1082 39
8 169a Türck, Olaf - 1 : 0 Kratochvil, Bernd 1314 44

 


Ergebnisdienst

2.Runde

zurück

4.Runde

Tabelle

Einzelstatistik

 

Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events