HMM HMM19 1. Mannschaft 2.Mannschaft 3. Mannschaft 4. Mannschaft 5. Mannschaft

 

 

Basisklasse A 2019

SK Marmstorf V - Fischbek V 3:1

Mittwoch, den 16.01.2019
Spielort:  Vereinshaus des SV GW Harburg - Langenbeker Weg 1c, 21077 Hamburg


Spielbericht:

Das Spielen in der Basisklasse habe ich mir einfacher vorgestellt, ein Unterschied zur Spielqualität in der Kreisklasse war nicht spürbar, im Gegenteil. Wir haben zwar auf dem Papier eindeutig 3-1 gewonnen, aber es war doch alles sehr knapp und hätte auch anders laufen können.

Unsere Routiniers Rainer und Rolf K. haben an den ersten Brettern je ein Remis eingefahren und sind auf konzentrierte, hartnäckige Gegner gestoßen. Rainer hatte sich zunächst einen Stellungs-Vorsprung herausgespielt, im Mittelspiel sogar einen Bauern erobert, im Endspiel haben aber laut Rainer beide Spieler Fehler gemacht, so dass er am Ende etwas unzufrieden das Remis hinnehmen musste.

Oliver mit Schwarz hat die Partie mit gewohnt solidem Eröffnungsspiel offen gehalten und sich gegen zwei fiancettierte Läufer gut verteidigt. Im späteren Verlauf des Spiels gab es dann aber doch "Möglichkeiten zu verlieren" – wenn der Gegner es genutzt hätte. Die Gelegenheit hat schließlich Olli genutzt und in seinem allerersten Turnierspiel einen Sieg gegen einen nominell starken Gegner eingefahren.

Ich selbst habe meinen Anzugvorteil verteidigt und ausgebaut und fühlte mich mit meiner Stellung und den Angriffsoptionen ganz wohl. Allerdings fühlte ich mich dann umso unwohler, je mehr Figuren vom Brett getauscht wurden. Schließlich tanzten je ein Springer und ein Turm um meine Bauern herum, mein Gegner bot Remis, von den Marmstorfer Kiebitzen kam der Hinweis, dass wir 2-1 führen, die Uhr war nur bei mir heruntergelaufen und ich war entsprechend hin- und hergerissen, ob ich annehmen soll. Da es ja in der Basisklasse "um nichts geht", habe ich mich dann entschieden, meinen König aus dem Einzugsbereich des feindlichen Springers in Richtung gegnerische Königsstellung, aber eben auch von meinen Bauern zu entfernen sowie einen Bauern als Köder für einen eigenen Angriff zu präsentieren. Keine Ahnung, ob das eine Schnaps- oder eine gute Idee war, die Analyse wird's zeigen. Jedenfalls war mein Gegner ein paar Züge später matt ...

(Bernd 17.01.)

 


Bildliches:

Bretter 1 bsi 3


 

Ergebnis:

  SK Mamstorf V 3:1 Fischbek V
1 B3 Nürnberg, Rainer 1341-2 ½-½ Türkyilmaz, Okan 1248 -  5 B1
2 B4 Klawitter, Rolf 1334-33 ½-½ Dawran, Mohamm. 1300 -  4 B2
3 B5 Thiel, Oliver ohne 1-0 Döring, Hartmut 1298 - 33 B3
4 B6 Eickmeier, Bernd 1161-2 1-0 Krogmann, Hans-J. 1103 - 68 B4

 



Ergebnisdienst

  zurück

zurück

2.Runde

eine Runde weiter

Tabelle

Einzelstatistik

 

Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events