Galerie


Stadtliga A

ETSV Altona - SK Marmstorf 2½:5½

Montag, den 03.03.03
ETSV-Vereinsheim, Redingskamp 25


Spielbericht

Ohne unseren Topscorer Harm, dafür erstmals mit dem Chinarückkehrer Jeronimo traten wir in Eidelstedt an. Von der Papierform klar überlegen taten wir uns schwerer als das Endergebnis es vermuten ließ.

Nachdem sich Frank gegen seinen supersolide spielenden Gegner mit einem Remis begnügen musste, drohte gar ETSV den Heimvorteil zu einem Sieg auszunutzen, denn Jens stand suboptimal, ich musste ums Remis kämpfen, unser Schönster hatte sich veropfert, Jeronimo war in schwerer Zeitnot, und bei TC, KJ und Holger war nicht unbedingt mit ganzen Punkten zu rechnen.

Aber dann erschien unser Motivator (danke, Streichholz), und der Wettkampf kippte zu unseren Gunsten.

Jeronimo überstand die Zeitkontrolle und zwang seinen Gegner zur Aufgabe, nachdem dieser eine Remischance ausließ. Ich konnte meine Stellung noch im Remissinne zusammenhalten.

KJ leitete einen Angriff ein, gegen den sein Gegner den schnellsten Verlustweg fand, während Jens durch Zeitüberschreitung den Punkt einfuhr (sein Gegner hatte übrigens bereits letztes Jahr in Marmstorf auf Zeit verloren, damals war unser Schönster der Nutznießer).

TC lehnte ein Remisangebot ab, musste sich aber letztendlich doch mit dem halben Punkt begnügen und sicherte damit den Mannschaftssieg. Holger verstand von der Stellung mehr als sein Gegner und konnte unsere Führung ausbauen. Nur Locke traf mit seinen Großmogelversuchen wenig Gegenliebe und verließ das Brett als zweiter Sieger.

Mit 10:0 Punkten haben wir den Abstieg definitiv vermieden und können uns auf unser eigentliches Saisonziel, die Landesliga 2003/04 konzentrieren.

Offen bleibt noch die Frage, ob ein Heimspiel angepfiffen worden wäre (erinnert sich noch jemand an Hertha BSC – FC Barcelona?) und warum der Tag eigentlich Rosenmontag hieß; Nebelmontag hätte den Kern eher getroffen.

 


Ergebnis:

 

ETSV Altona

2½-5½

SK Marmstorf
1 Kammer, Roland 2072 - 36

½-½

Hebbinghaus, Holger

2244 - 70

1

2 Mueller, Joerg 2094 - 70

0 - 1

Hawellek, Jeronimo

2219 - 65

2

3 Schumann, Thomas 2043 - 21

1 - 0

Hohlbein, Michael 2084 - 57 4
4 Obst, Holger 1957 - 29

½-½

Cording, Thomas 2024 - 32 5
5 Konowalow, Nikolai 1918 - 11

0 - 1

Diekmann, Jens

2035 - 45

6

6 Melde, Volker 1865 - 56

0 - 1

Fabig, Holger

1950 - 64

7

7 Wiekhorst, Frank 1853 - 68

0 - 1

Herlan, Klaus-Jürgen

1919 - 45

8

8 Thielscher, Rene 1720 - 59

½-½

Belke, Frank ohne 8a

Jerry is back !


So erging es der Ersten seit 1974 gegen Mannschaften vom ETSV

 

  G U V
ETSV 1 1 0 3
ETSV 2 0 1 0
ETSV 3 2 0 0
Gesamt 3 1 3

Brettpunktverhältnis: 33½:22½

 


So lief es im letzten Jahr

 

SKM1

3½-4½

ETSV

Holger H.

1-0

Roland Kammer

Jeronimo

0-1

Anatoly Paul

Jens D.

0-1

Jörg Müller

Nils

½-½

Thomas Schumann

Holger F.

0-1

Carsten Dumjahn

Thomas

0-1

Volker Melde

Streichholz

1-0

Frank Wiekhorst

Locke

1-0

Konowalow


Ergebnisdienst

4.Runde

zurück

6.Runde

Tabelle

Einzelstatistik

 
Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events