HMM HMM18 1. Mannschaft 2.Mannschaft 3. Mannschaft 4. Mannschaft

 

 

Kreisliga A 2018

SK Marmstorf III - Fischbek III 6:2

Freitag, den 06.06.2018
Spielort: Vereinshaus des SV GW Harburg, Langenbeker Weg 1c, 21077 Hamburg


Ein überzeugender Sieg in Richtung Aufstieg

Nachdem ich Susanne erneut verpflichten konnte und damit den Ausfall von Kevin kompensieren konnte, musste ich am Freitagmorgen nochmals für Ergänzung sorgen. Für Michael sprang spontan unser neues Mitglied Andreas ein. Ganz herzlichen Dank für diese kurzfristige und tatkräftige Unterstützung.

Die Zuschauer (gesichtet wurden Holger H, Christoph und Winfried) kamen, als es schon unerwartet hoch 3:0 stand. Und das ohne kampflose Partien! Was war passiert?

Susanne hatte den eindeutig besseren Überblick beim Abtauschen und am Ende den Blick für das drohende Matt.

Wasserberg, Dieter (1521-65) – Peschke, Susanne (1557-55)
GER - chT HH Kreisliga A Hamburg (8.7), 08.06.2018 

 Susanne1

Susanne am Zug fand hier die Abwicklung 16.... bxc4 17. Sxb7 cxd3 18. Dxd3 Db8  19. Sa5 e4. Und nach 20. Txe4 Sxe4  21. Dxe4 Dxb2 22. Sb3 Tab8 23. Sfe4 Tfe8 24. Dd3 fand Susanne die Kombination, welche die Partie beendet:

Susanne2

Und zwar hier mit 24. … Dxa1.

Koljas Gegner opferte mutig einen Springer auf f7 musste später aber einsehen, dass das keine gute Idee war. Dazu trug sicherlich bei, dass im 18. Zug weiteres Material verlustig zu drohen ging.

Markus profitierte von einem Schnitzer seines Gegners, der einen Einschlag auf f7 mit anschließender Läufergabel übersah.

Eschweiler, Markus (1559-64) – Reichhardt, Felix (1664-41)
GER - chT HH Kreisliga A Hamburg (8.7), 08.06.2018 

Markus gewinnt

Hier folgte 15. Lxf7 Kxf7 16. Lc7 und Schwarz gab auf.

Nach dieser beruhigenden Führung war es ein wenig entspannter in unseren Reihen. Ich hatte eine Figur gegen zwei Bauern, Christian stand ausgeglichen, Uwe kämpfte mit einem Bauernverlust, Lutz hatte anfangs weniger, später deutlich mehr Zeit und Andreas sah sich dem Blitzspiel von Jürgen Kohlstädt ausgesetzt.

Aufgrund der schnellen Spielweise von Jürgen endete diese Partie dann auch folgerichtig als nächstes mit einem Remis. Etwas überraschend auf dem Papier, aber in der Partie zeigte Jürgen mehr Offensive und kam zurecht zu einem Remis.

Der Sieg wollte sich dennoch erst spät einstellen, nachdem Uwe zwischenzeitlich seine Partie verlor.

Lutz gewann seine Partie für mich überraschend, nachdem ich dort einen Bauern weniger für Lutz wahrgenommen hatte. Das Ende der Partie ist nicht überliefert, aber das Ergebnis zählt und das brachte uns den Mannschaftssieg.

Christian knetete seine Stellung und hier war sicherlich am Ende auch ein wenig Fortune dabei, dass er seine Partie gewinnen konnte.

Meine Partie war spannend und ein Gewinn war lange Zeit nicht in Sicht, obgleich ich die Figur gegen zwei Bauern hatte. Möglicherweise ließ ich zwischenzeitlich einen oder zwei besser Züge aus, aber in dieser Stellung lehnte ich das Remis ab und spielte weiter:

 

Friese, Manfred (1672-86) – Barz, Stephan (1703-67)
GER - chT HH Kreisliga A Hamburg (8.1), 08.06.2018 

Stephan

Ich fasste den Entschluss mir mal das Ende genauer anzusehen und zog 46. … Sxb5, was Weiß freundlicherweise mit 47. Lxb5 quittierte. Lässt man den Läufer auf dem Brett gibt es wieder viel zu berechnen und zu beachten.

So folgte 47. … Kxb5 48. Kf5 Kc5 49.Ke6 Sf4+ 50. Kf7 Sh5 51. f4

Tja und hier hatte ich dann leider das Gespenst auf meiner Seite und dachte zum einen, dass ich mit dem König nicht schnell genug dran war und zum anderen, dass nach f6 mein verbliebener letzter Bauer fällt und es Remis sei. Dabei wäre es so leicht gewesen einen ganzen Punkt zu machen: 51. Kd6  52. f5 Ke5 53. f6 und es gewinnt eben dann einfach gxf6, da der Bauer gedeckt ist und der Springer das Feld g7 unter Kontrolle hält. So aber zog ich zur „Sicherung“ des Remis 51. Sxf4.

Danach durfte ich mir dann die Lösung ansehen und hätte am liebsten in die Tischkante gebissen.

Der Aufstieg scheint nun nahezu perfekt zu sein. Noch einmal Schaulaufen in Niendorf am nächsten Freitag und die Bezirksliga hat uns wieder.

Stephan Barz (09.06.2018)

 


Ergebnis:

  SK Marmstorf III 6:2 Fischbek 3
1 23 Barz,Stephan 1705 ½-½ Friese, Manfred 1659 - 85 22
2 24 Eschweiler,Markus 1559 1-0 Reichhardt,Felix 1664 - 41 23
3 25 Unbehend,Christian 1528 1-0 Lochmann,Viktor 1596 -128 24
4 27 Grove,Uwe  1612 0-1 Buzuk,Stephan 1612 - 21 25
5 28 Redlich,Kolja 1676 1-0 Wincierz, Martin 1519 - 27 26
6 30 Meyer,Lutz 1689 1-0 Taube, Thies 1495 - 71 27
7 31 Peschke,Susanne 1557 1-0 Wasserberg,Dieter 1521 - 65 28
8 47 Steinmann,Andreas 1945 ½-½ Kohlstädt,Jürgen 1480 - 71 32

 


Ergebnisdienst

7.Runde

eine Runde zurück

zurück

zurück

9.Runde

eine Runde weiter

Tabelle

Einzelstatistik

 

Zum Seitenanfang
© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events